Physiologische Studien

Prof. Konstantin Korotkov belegt in seinem Buch “Science confirms Reconnetive Healing”, dass eine einzige Sitzung auch noch nach 10 Tagen statistisch signifikant Einfluss auf das Immunsystem, den Stoffwechsel, die Entgiftung und auf die gesamte Körperenergie des Probanden hat. In den Kontrollgruppen ohne Reconnective Healing wurden diese positiven Veränderungen nicht gefunden. Weiterhin wurde nachgewiesen, dass Reconnective Healing beachtliche Veränderungen der Hirnstromfrequenzen (EEG) und Herzaktivität (EKG) auslöst und zwar sowohl beim Klienten, als auch beim Anwender!